___In Cover Of The Moon... <3
...

das erwachen

 

keiner durfte es wissen
trafen wir uns klammheimlich im wald
ob sie dich bereits vermissen
dein bett unberührt und kalt

nun verströmt die lichtung
einen hauch von geborgenheit
Der wind ändert seine richtung
und viel zu schnell fliegt die zeit

niemand darf seh'n meine qual
küss mich nur ein letztes mal

doch ich weiß wer ich bin
ich weiß wer ich war
ich weiß nicht was über mich kam
und nicht was geschah

nur noch das pure grauen
was vorher nur glück gebar
hier ließen wir uns auch trauen
verborgen am moosaltar

was konnte dazu treiben
es trifft mich mit voller wucht
oh liebste ich kann nicht bleiben
weil man schon bald nach dir sucht

verberge den verlust
zerreißt er das herz in der brust


blass steh'n schon mond und sterne
ich bliebe so gern noch hier
so nah und doch in weiter ferne
auch ich bin nicht ganz bei mir

wo gestern die hoffnung feststand
senkt heute sich pein hinab


wo früher die liebe ihr nest fand
da leg ich mein herz ins grab

(asp) 

28.2.08 11:41


the last unicorn

wenn die letzten adler
über die letzten zerfallenden berge fliegen
und die letzten löwen brüllen
auf den letzten staubigen brunnen
im schatten des waldes
mag sie noch so alt und erschöpft sein
werden sie ungläubig starren
auf das letzte einhorn
 
wenn der erste hauch des winters die blumen vereist
und du richtung norden schaust
ein bleicher mond aufgeht
und es so scheint als würde alles sterben
und die welt trauernd verlassen
in der ferne, hör ihr lachen
das vom letzten einhorn
 
wenn der letzte mond vergangen ist
über den letzten morgenstern hinaus
und die zukunft schon vergangenheit ist
ohne eben eine letzte hoffnungslose warnung
dann sieh in den himmel 
wo durch die wolken ein pfad feformt ist
schau und seh, wie sie funkelt
es ist das letzte einhorn
 
ich bin am leben...
 
aber nur nach aussen hin, leider ich vermiss dich warum bist du so kalt zu mir...
14.2.08 14:23


wehe stunde...

du hast bei mir gelegen,
im schatten nackt und bloß,
du hast von mir gekostet,
wirst den geschmack nicht los.

du trankst aus meiner quelle
und folgtest meinem pfad
und fielst von meinen lippen
nach lügen und verrat.

mein mund, er findet einen weg
zu deinem bleichen munde,
so gehen wir beide nun zugrund,
in dieser wehen stunde.

nun zählst du neue wunden,
dabei warst du vorher,
schon blutig und zerschunden
und friedlos wie das meer.

nie wieder weht dein atem,
nun über meine haut,
das blau in deinen augen
ist über nacht ergraut.

mein mund, er findet einen weg
zu deinem bleichen munde,
so gehen wir beide nun zugrund,
in dieser wehen stunde.

komm her in meine arme,
dies war vorherbestimmt:
ich bin es, der die schuld dir nimmt.

mein mund, er findet einen weg
zu deinem bleichen munde,
so gehen wir beide nun zugrund -

mein mund, er findet einen weg
zu deinem bleichen munde,
so gehen wir beide nun zugrund,
in dieser wehen stunde.

ich will dich zurück

bitte komm zurück

8.2.08 09:42


angel...

ich sehe fremdartig aus
im spiegel der wahrheit
ich bin nicht unsterblich
und habe meine jugend verloren
vielleicht sehe ich die hölle
vielleicht das paradies
aber eins weiß ich sicherlich
das mein geist aufsteigen wird
angel, I want to be with you
to tell me what can I do
angel, I want to be with you
so tell me what can I do
meine seele fängt an zu zerbrechen
ich werde wahnsinnig
die ganze zeit fühle ich das blut in meinen adern
ich weiß das ich sterben werde
und diese nacht ist es das einzige was ich sehe
ich schaue immer noch in den spiegel
der engel bin ich
angel, only you can see
you are the one, you set me free
angel, only you can see
you are the one, you set me free
ich sehe die traurigkeit in deinen augen
mein leben war unverstellt
auf meiner beerdigung wirst du nicht sein
ich werde dir überall hin folgen...
auch bis ans ende der welt

 

7.2.08 10:29


6.2.08 14:48


...

kill bill vol.1 lässt grüssen... einfach nur ein geiler song... ein lied zum sterben...und ohne dich hätte ich es nie entdeckt... danke
6.2.08 07:58


Meiko Kanji - The Flower of Carnage

Shindeita
Asa ni
Tomorai no
Yuki ga furu

Hagure inu no
Touboe
Geta no
Otokishimu

Iin na naomosa
Mitsumete aruku
Yami wo dakishimeru
Janomeno kasa hitotsu

Inochi no michi wo
Yuku onna
Namida wa tooni
Sutemashita

Furimuita
Kawa ni
Toozakaru
Tabinohima

Itteta tsuru wa
Ugokasu
Naita
Ame to kaze

Kieta mizu mo ni
Hotsure ga miutsushi
Namida sae misenai
Janomeno kasa hitotsu

Urami no michi wo
Yuku onna
Kokoro wa tooni
Sutemashita

Giri mo nasake mo
Namida mo yume no
Kinou mo ashita mo
Henno nai kotoba

Urami no kawa ni
Mi wo yudanete
Honma wa tooni
Sutemashita
6.2.08 07:55


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

x Page x Page x Page x Page x Page x Page x Page x Page x Page x Page x Page x Page x Page
by Celtic-Fantasy
Gratis bloggen bei
myblog.de